Beratungsvarianten

Vor-Ort-Beratung
Grundsätzlich erfolgt eine Problemanalyse bei Ihnen zu Hause. Die Katze bewegt sich in ihrer gewohnten Umgebung und kann besser beobachtet werden. Auch kann ich mir ein Bild vom sozialen Umfeld und den örtlichen Gegebenheiten machen, um diese in die praktischen Massnahmen einzubeziehen.

Telefonische Beratung: Verhaltensberatung
Sollte ein Hausbesuch nicht möglich oder gewünscht sein, ist auch eine telefonische Beratung möglich. Wie beim Hausbesuch muss der Ursache sorgfältig auf den Grund gegangen werden. Daher ist es vor dem Telefontermin notwendig, mir den Grundriss Ihrer Wohnung, inkl. Fotos und Videos von wichtigen Aufenthaltsorten Ihrer Katze zu schicken. Zusätzlich wird ein Fragebogen ausgefüllt, der mir ebenfalls einen Einblick in das Umfeld Ihrer gibt.

Telefonische Beratung: Meine (neue) Katze
Hegen Sie den Wunsch, Ihr Leben mit einer Katze zu teilen? Ist es Ihr erstes Haustier? Welcher Katzentyp passt zu Ihrem Lebensstil? Möchten Sie eine Katze aus dem Tierheim oder bevorzugen Sie eine Rassekatze? Oder haben Sie sich vor kurzem entschieden Ihr Leben mit einer Samtpfote und fühlen sich nun unsicher, alles richtig zu machen? Bestehen Fragen zur Ernährung oder Kastration?

Nach dem Beratungs-Termin
Nach dem Hausbesuch oder der telefonischen Beratung erhalten Sie von mir einen schriftlichen Therapieplan und allfällig ergänzende Massnahmen. Sollten während der Ausführung der Massnahmen Fragen oder Probleme auftreten, dürfen Sie sich gerne telefonisch an mich wenden. Solche kurzen Folgegespräche sind kostenlos.
Copyright © 2019 Annette Ebner
All rights reserved