Ehrenkodex

Uns leitet Mitgefühl mit allen Lebewesen und der Wunsch, allen Wesen zu helfen, sich untereinander besser zu verstehen. Vor allem möchten wir den Menschen ihre vergessene Fähigkeit zurückgeben, frei und unmittelbar mit anderen Arten zu kommunizieren.

Wir achten jene, die uns um Hilfe bitten. Wir verurteilen sie nicht für ihrer Fehler und Missverständnisse und weisen sie nicht zurück. Vielmehr begrüssen wir ihren Wunsch nach Veränderung und Harmonie.

Wir wissen, dass wir uns stetig weiterentwickeln müssen, um so fehlerlos und harmonisch wie möglich arbeiten zu können. Wir sind uns darüber im Klaren, dass sich unsere unerfüllten Gefühle, kritischen Urteile oder ein Mangel an Selbst- und Nächstenliebe wie Schatten auf die telepathische Kommunikation legen können. Wir üben uns in Demut und sind bereit, unsere eigenen Verständnisfehler bei der Kommunikation mit anderen - seien dies menschliche oder nichtmenschliche Lebewesen - zu erkennen und zu korrigieren.

Wir wollen unser Wissen und Verständnis von der Dynamik menschlicher und nicht-menschlicher Verhaltensweisen und Beziehungen erweitern, um die Ergebnisse unserer Arbeit zu verbessern. Wir nehmen jede Gelegenheit zur Weiterbildung wahr und akzeptieren jede erforderliche persönliche Hilfe um effektiv, mitfühlend, respektvoll, heiter und ausgeglichen zu arbeiten.

Wir streben danach, in jedem Wesen die beste Saite zum Klingen zu bringen und das gegenseitige Verständnis zu vertiefen. Wir helfen nur dann, wenn unsere Hilfe erbeten wird. Denn diese Ratsuchenden sind aufgeschlossen, so dass wir ihnen wirklich helfen können. Wir achten die Gefühle und Vorstellungen anderer.

Copyright © 2019 Annette Ebner
All rights reserved